SectionVQF_2ndAls unabhängiges und ganzheitliches Kompetenzzentrum für Compliance ist der VQF (neben seiner Funktion als Selbstregulierungsorganisation nach Geldwäschereigesetz, siehe Rubrik SRO) auch eine Branchenorganisation für unabhängige Vermögensverwalter (nachfolgend: "BOVV") mit von der Eidgenössischen Finanzmarktaufsicht (FINMA) seit dem 23. April 2009 offiziell anerkannten "Verhaltensregeln (Standesregeln) in Sachen Ausübung der Vermögensverwaltung" und bietet Ihnen die entsprechende Aufsichtsdienstleistung an.

 

In diesen Verhaltensregeln (Standesregeln) der BOVV VQF wird geregelt, was ein Vermögensverwaltungsvertrag beinhalten und wie der Vermögensverwaltungsvertrag umgesetzt werden muss (Treue-, Informations-, Sorgfaltspflichten des Vermögensverwalters gegenüber dem Kunden, Regelung der Entschädigung des Vermögensverwalters). Damit wird dem Anlegerschutz Rechnung getragen.