I. Rechte

Aufgrund Ihrer BOVV-Mitgliedschaft beim VQF sind Sie u.a. berechtigt, Ihren Kunden, gestützt auf einen Vermögensverwaltungsvertrag (welcher in Übereinstimmung mit den BOVV-Verhaltensregeln für die Ausübung der Vermögensverwaltung verfasst ist), kollektive Kapitalanlagen anzubieten.

 

Darüberhinaus berechtigt Sie ihre Mitgliedschaft zum Bezug zahlreicher Dienstleistungen des VQF. Sämtliche Dienstleistungen des VQF an seine BOVV-Mitglieder sind nach folgenden Zielen ausgerichtet:

 

Die Ihnen durch das Kollektivanlagengesetz (KAG) oder aufgrund von Marktbedürfnissen auferlegten Pflichten sollen Sie als Mitglied möglichst

  • einfach und effizient
  • kostengünstig
  • effektiv

 

erfüllen können. Damit leisten Sie einen Beitrag zum Anlegerschutz und zur Integrität des Finanzplatzes Schweiz.

 

Als BOVV-Mitglied des VQF profitieren Sie von einer Vielzahl von Dienstleistungen und sonstigen Vorteilen, insbesondere:

  • Einfach verständliche Formularvorlagen, Checklisten und Wegleitungen.
  • Persönliche Fachberatung in Sachen Verhaltensregeln (Standesregeln) für Vermögensverwalter: In einfachen Fällen kostenlos und auch in komplexen Fällen zu attraktiven Konditionen.
  • Möglichkeit, unterschiedlichste Revisionsdienstleistungen aus einer Hand zu beziehen (Link zu VQF Audit AG).
  • Vertretung Ihrer Interessen im Bereich der Vermögensverwaltung gegenüber schweizerischer Behörden (z.B. im parlamentarischen Gesetzgebungsprozess der Schweiz, bei Vernehmlassungen der eidgenössischen Behörden, etc.).
  • Attraktive Kostenstruktur (siehe Gebührenreglement).

 

II. Pflichten

Aufgrund ihrer BOVV-Mitgliedschaft beim VQF sind Sie u.a. verpflichtet, die Pflichten gemäss BOVV-Regularien (Reglement, Verhaltensregeln, Prüfkonzept) des VQF einzuhalten.